Die RespiRaptor® FFP2 Nanofaser Halbmaske bietet Schutz nach EN149 vor Mikroorganismen wie Bakterien und Viren sowie sämtlichen Partikeln wie Feinstaub oder schwebenden Allergenen, etwa Schimmelsporen, Pollen- oder Hausstaubmilbenallergenen.

Zur Filterung der Schwebepartikel wird in der Halbmaske eine Nanofasermembran – die Respilon® RFT Membran – verwendet. Diese Nanofaserschicht – in nachstehender Abbildung als mittlere Lage dargestellt – ist nicht laminiert und bietet daher eine sehr hohe Atmungsaktivität. Die RespiRaptor® Halbmaske bietet somit alle Vorteile einer FFP2-Maske mit zusätzlich hohem antiviralen Schutz.

Die Maske besteht aus insgesamt 3 Lagen: Der hocheffizienten Respilon® RFT Nanofasermembran als mittlere Schicht, einer weichen und hautfreundlichen inneren Vliesschicht sowie einer äußeren weißen Schutzschicht aus Polypropylenfasern.

Das spezielle Design und das Material der Maske machen sie gemeinsam mit der hocheffizienten Nanofaserschicht, deren Filtereigenschaft von 99,9% im Bezug auf Viren und Bakterien von den Nelson Laboratories (Salt Lake City, U.S.A.) im Juli 2020 geprüft und bestätigt wurden, einzigartig.

Die RespiRaptor® FFP2 Schutzmaske ist besonders gut geeignet für Ärzte, Feuerwehr, Polizei, Laborpersonal und ähnliche Berufsgruppen, oder auch für Politiker, Beamte oder auch in der Pharmabranche oder im Profisport besonders geeignet.

Die Maske ist mit nur 4,38 g Gesamtgewicht außerdem sehr leicht und kombiniert bestmöglichen Tragekomfort mit höchster Atmungsaktivität.

Die Vorteile der RespiRaptor® FFP2 Nanofaser Schutzmaske auf einen Blick:
  • Filterwirkung rein mechanisch – ohne Elektrostatik
  • Immun gegen Feuchtigkeit: Keine Minderung der Filterleistung durch Ausatemluft- oder andere Befeuchtung
  • Besonders leicht mit nur 4,38 g Gesamtgewicht
  • Zertifizierte FFP2 Schutzmaske
  • Nanofasermembran filtert 99,9% Viren, Bakterien, Allergene und Feinstaub
  • Filterwirkung in beide Richtungen schützt Träger und sein Umfeld
  • Dreiteiliges, aufklappbares Design für bestmöglichen Sitz
  • Zusätzliche Minimierung des Beschlagens bei Brillen dank des Designs
  • Hohe Atmungsaktivität
  • Nasenbügel zur bestmöglichen Abdichtung im Nasenbereich
  • Weiches und hautfreundliches Innenmaterial für noch besseren Tragekomfort
  • Plastikklemme für Anpassung an individuelle Kopfformen

Die RespiRaptor® FFP2 Schutzmaske kann auch als Schutz gegen Allergene (Pollen, Milben etc.), Staub oder Smog mehrfach verwendet werden, in der Regel so lange, bis Verfärbungen erkennbar sind. Sollte die Maske als Schutz vor Viren oder Bakterien, z.B. bei einer Grippe-Epidemie, verwendet werden, so wird aus Sicherheitsgründen ein Austausch nach dem Abnehmen der Maske empfohlen.

Die RespiRaptor® FFP2 Schutzmaske ist in Einheitsgröße M/L einzeln verpackt erhältlich. Die Maske wird mittels einer im Lieferumfang enthaltenen Plastikklemme an den individuellen Kopfumfang angepasst.

Ungeöffnet kann die RespiRaptor® FFP2 Schutzmaske bis zu 5 Jahre gelagert werden.

 

Das Bild links veranschaulicht eindrucksvoll die Größenunterschiede der Nanofasermembran zu einem menschlichen Haar.

Hier gelangen Sie zu den technischen Information zur Respilon® RFT Nanofasermebmran.

Zum Download der Gebrauchsanweisung für die RespiRaptor® FFP2 Nanofaser Halbmaske klicken Sie hier.

Zum Download des Flyers für die RespiRaptor® FFP2 Nanofaser Halbmaske klicken Sie hier.

 

Produkt bestellen!